Sarah-Maries Eierjagd

Sarah-Marie hat einen Ferienjob auf der Eierfarm. Sie muss alle gefärbten Eier in Körben sammeln. Dabei darf sie aber keine faulen Eier fangen!

Macht sie bei der Arbeit einen Fehler, kann sie den Schaden mit fünf goldenen Eiern wieder begleichen.

Sarah-Maries Eierjagd orientiert sich an den LCD-Spielen aus den frühen 80er Jahren. Eigentlich war es nur als Ostergeschenk für meine Nichte Sarah-Marie gedacht, aber da es mich doch schon gefesselt hat... Hier ist es tata-tata: OpenSource.

Ich habe im Netz noch einige Spiele dieser Art gefunden. Hmm, hatten alle ähnliche Ideen - aber meines fand ich doch am Besten. Gut fand ich auch eine Version für den KC85, einem Heimcomputer aus der DDR - Eierjagd im Unrechtsstaat ;)

Mein Highscore liegt bei erwähnenswerten 392 gefangenen Eiern!


Download und Installation
Für Windows Eier.zip
Eier-0.1.zip
905 kB
-> eier.exe Anklicken
eier.exe

Für Mac OSX Eier.dmg
Eier-0.1.dmg
1410 kB
-> eier.dmg Anklicken
Eier.dmg

Für Linux Eier.tgz Eier-0.1.tgz
905 kB
->

Eventuell die SDL-Bibliothek installieren.

Bash

# cd path/to/src
# tar -xf Eier-0.1.tgz
# cd Eier
# make
# ./eier
( # ./eier --fullscreen )

Copyrights

Sarah-Maries Eierjagd

Copyright 2005,
Patrick Gerdsmeier <patrickATgerdsmeierDOTnet>

Sarah-Maries Eierjagd ist licensed under the
GNU General Public Licence.

Website by Patrick Gerdsmeier, March-26-2005
Edited with vim.

#2084